⚽ Pielachtalderby ⚽ 

 

Am Samstag traf der SC Rabenstein auswärts auf die Sportunion Hofstetten Grünau. 

Die U23 brauchte bis zur 31. Minute, bis Mario Springer mit einem Traumfreistoß zum 1:0 für die Raben stellte. Kurz später erspielte man sich über eine schöne Kombination das nächste Tor, den Stanglpass von Manuel Gravogl verwertete Manuel Lobinger trocken. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause und nach der Pause ging es auch gleich mit dem 3:0 für die Raben weiter. Danach verlor man etwas an Spielanteilen und die Gastgeber nutzen 2 Chancen innerhalb von 3 Minuten. Plötzlich stand es 2:3. Der SCR setzte nun aber nach und Manuel Lobinger und Daniel Gravogl machten den Sack mit dem 2:4 und 2:5 endgültig zu. Verdienter Sieg der U23.

Der Kampfmannschaft erging es nicht so gut. Die Raben versuchten von Beginn an druckvoll zu spielen, konnten das gewohnte Spiel gegen die disziplinierten Hofstettner aber nicht umsetzen. Bereits nach 9 Minuten lag man 0:1 zurück. Nach einem Eckball kam der Hofstettner Verteidiger an der zweiten Stange an den Ball und scorte zum 0:1. Rabenstein war bemüht jedoch gab es kaum zwingende Torchancen. Nach einem Fehler in der Abwehr, behielt der Hofstettner Stürmer im 1:1 mit Tormann Thomas Wimmer die Ruhe und schoß zum 2:0 ein. 

Nach der Pause änderte sich das Spiel nur wenig. In der 55. Minute gelang den Raben dann zwar der Anschlusstreffer durch Florian Lick, doch die Hoffnung wurde im Gegenzug wieder gedämpft. Denn gleich nach der Auflage waren wieder die Gastgeber dran und fixierten den Endstand mit 1:3. 

 

Weitere Fotos vom Match gegen die Union Hofstetten-Grünau von Franz Reisenhofer

Weitere Beiträge

  • 1

Termine KM & U23

Keine Termine

Nachwuchs

Keine Termine

Veranstaltungen

Keine Termine