IMG 20160611 WA0029

Als letzte Mannschaften beendeten die U11, U12 und U15 am vergangenen Wochenende ihr Meisterschaften. Für die U7, U9 und U11 gab es zum Abschluss ein Match gegen die Eltern.

U11: NSG Herzogenburg 1:1 (1:1) SG Rabenstein - In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Gastgeber zunächst in Führung, ehe der SCR ausgleichen konnte. Auch in Halbzeit änderte sich das Spielgeschehn kaum und so blieb es bei einem gerechten Unentschieden. Tor: Fabio Karner

U12: SG Rabenstein 0:1 (0:1) NSG Karlstetten - Für die U12 gab es zum Saisonabschluss eine Niederlage. Das Spiel verlief zwar ausgeglichen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor und so verlor man mit 0:1

U15: NSG Hofstetten 4:2 (3:1) ASV Spratzern – Nach einer halben Stunde stand es bereits 3:0 für die NSG. Die Gäste aus Spratzern kamen zwar noch einmal auf 3:2 heran, dennoch blieben die Heimischen siegreich. Tore: Elias Burger 2x, Clemens Mayerhofer, Manuel Wöhrer

 

 

 

 

 

IMG 1218Saisonabschluss – Die U7 spielte gegen ihre Mütter. In dem Spiel standen vor allem Spaß und Freude im Vordergrund und schlussendlich setzten sich die Kids mit 5:3 durch. 
Die U9 traf ebenfalls auf eine Abordnung der Mütter. Trotz tollem Einsatz hatten diese aber ihren Schützlingen nichts entgegenzusetzen. Die U9 siegte mit 15:1.
Auf Platz 2 duellierten sich in der Zwischenzeit die U11 mit ihren Vätern. Hier gab es für beide Teams nur eine Devise: Verlieren verboten! Nach rund 60 Minuten Spielzeit stand es Unentschieden und so musste eine Elfmeterschießen her. In diesem blieben die Jungs und Mädels der U11 siegreich.

 

 

 

 

 

 

IMG 1184IMG 20160613 WA0013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 20160611 WA0006IMG 20160613 WA0007

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Zusammengefasst war es ein toller Abschluss bei dem sichtlich jeder Spaß hatte.

Das SCR-Nachwuchsteam bedankt sich auf diesem Wege auch sehr herzlich bei Willi Herzeszyn der die Verpflegung der SCR-Nachwuchstalente zur Verfügung stellte.

Wir freuen uns schon auf eine tolle Herbstsaison. Hierfür sucht der SCR noch einen U7/U8-Bertreuer bzw. Assistenten. Bei Interesse bitte bei Johann Kräftner (0676/9359200) oder Christoph Kraushofer (0664/2146282) melden.